Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Braun

Assoziation: - Materielle Welt,- Sicherheit. Fragestellung: - Was in meinem Leben bedarf der Organisation?

Medizinrad:

Schlüsselworte: Bleibend,- strukturiert verbunden,- Wachstum,- Verläßlichkeit,- geerdet,- Erdbewußtsein,- Umweltbewußtsein,- Schildkrötenclan,- Mond der fliegenden Enten. Beschreibung: Braun ist die Farbe, die im inneren Kreis des Medizinrads mit der Position des Erd- oder Schildkrötenclans verbunden wird und darüber hinaus auch mit dem Mond der fliegenden Enten (23. September bis 23. Oktober). Braun ist die Farbe des Erdreichs, das Zuhause sowohl unserer gezüchteten als auch der wilden Pflanzen. Braun ist die Farbe der Verbindung, des Wachstums, der Stabilität. Es ist eine Farbe, die den Geist dazu ermuntert, Struktur und Form anzunehmen,- eine Farbe, die das Umweltbewußtsein steigert und das Bewußtsein für die Erde. Allgemeine Bedeutung: Verbindung mit der Erde,- Erdenergie,- Struktur,- Stabilität. Trickbedeutung: Braun ist die Hautfarbe der Bewohner des Mittelmeerraums, Ostasiens und des Mittleren Ostens. Transzendente Bedeutung: Eine Gabe der Erde.

Psychologisch:

Braun symbolisiert im Traum die Erde und somit Mütterlichkeit, Naturverbundenheit und Sinnlichkeit und taucht deshalb oft bei naturverbundenen Menschen in Träumen auf. Man hat allerdings in jahrelangen Versuchen mit Farbtests auch herausgefunden, daß Neurotiker die Farbe Braun bevorzugen, was auf einen unbewußten Komplex hinweist. Die individuelle Bedeutung ergibt sich aus den weiteren Begleitumständen. Manchmal kann die Farbe auch auf eine Wende im Leben hinweisen, die meist ungünstig ausfällt. Braune Augen sollen als Warnzeichen vor falschen Freunden verstanden werden. Wer sich braune Kleidung anlegt, der sollte seinen bisher eventuell flotten Lebenswandel auf eine etwas ruhigere Gangart umstellen.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • als unangenehm empfundene Farbe: Enttäuschungen und Unruhe stehen einem bevor,-
  • braune Augen sehen: man wird sich in einer Frau täuschen,-
  • braune Kleidung: man wird Täuschungen unterliegen, obwohl man sich in Sicherheit glaubt.

(europ.) :

  • als Zwischenfarbe deutet sie auf ein Übergangsstadium hin, das meist zum Schlechten führt,-
  • als Farbe sehen: trügerische Hoffnung,- Vorsicht, Sie könnten von einem Menschen, dem Sie vertrauen hintergangen werden,-
  • braunes Kleid tragen: man wird in eine Gefahr geraten.
(Siehe auch 'Farben')

Newsletter auf folgende Email: