Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Burg

Assoziation: - Befestigtes,- doch edelmütiges Selbst. Fragestellung: - Welche Wände bin ich bereit einzureißen?

Psychologisch:

Der Träumende wird mit dem weiblichen Prinzip der abgeschlossenen und verteidigten Privatsphäre verbunden, wenn er von einer Burg träumt. Sie kann das Phantastische oder vielleicht die Schwierigkeit beim Erreichen seiner Zielsetzung repräsentieren. Burg ist zunächst ein Hinweis auf Sicherheit und Geborgenheit, insbesondere auch in zwischenmenschlichen Beziehungen,- sie kann also bei einer in sich gefestigten Persönlichkeit auftauchen. Da auf eine Burg auch Angriffe stattfinden, steht zuweilen die Warnung vor unerwarteten Risiken und Hindernissen hinter diesem Symbol, zum Beispiel bei einer Belagerung der Burg,- das muß man aus den konkreten Lebensumständen im Einzelfall deuten. Bevor sich der Mensch ganz und gar für andere öffnen kann, muß er in der Regel seine Barrieren abbauen. Aber die Burg kann auch als Haus verstanden werden, das man mit den Funktionen des menschlichen Körpers vergleichen kann.

Weitere Deutungen sind:

  • In einer Burg gefangen gehalten zu werden, stellt möglicherweise die Schwierigkeit bei der Befreiung von alten Einstellungen dar.
  • Versucht der Träumende, in eine Burg einzudringen, dann heißt dies, daß er die Hindernisse erkennt und überwinden wird.
  • Lebt der Träumende auf einer Burg und findet sich von Rittern, Knappen und Burgfrauen umgeben oder nimmt er an einem Turnier teil, hat er Hemmungen, seine körperlichen Wünsche auszuleben oder er leidet unter Minderwertigkeitsgefühlen.
  • Der Burghof entspricht dem Traumbild des Marktes, während das Burgverlies und die Folterstätten der Bedeutung von Haft und Gericht entsprechen.
  • Tiefe Kellergewölbe verweisen auf das Bedürfnis nach mütterlichem Schutz vor Gefahren.
  • Eine Burgruine steht für unsere seelische Unausgeglichenheit, in die wir Ordnung bringen müßten. Sie ist demgemäß gleichzusetzen mit seelischer Zerrüttung, mit einem Tohuwabohu gegensätzlicher Gefühle, das sehr leicht eine bestehende Verbindung in die Krise führen kann.

Spirituell:

Auf dieser Ebene steht die Burg für spirituelle Prüfung und die Überwindung von Hindernissen, um tiefere Erkenntnis zu erlangen. Ein biblisches Symbol für Sicherheit und Zuflucht.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • allgemein: man ist allzu waghalsig und sollte mögliche Wagnisse überdenken,-
  • eine erblicken: man hat Lust auf Abenteuer,-
  • eine von ferne sehen: große Dinge werden deiner warten,- man beobachtet dich aus der Ferne,-
  • in eine hineingehen: unerwartete Hindernisse werden dich belästigen, doch sind sie zu überwinden,-
  • eine besteigen: du nimmst dir zu viel vor,-
  • eine verschlossene: man wird bei einem Vorhaben auf Widerstand stoßen,-
  • in einer wohnen: man ist zufrieden mit den Lebensumständen,- man benötigt Schutz.

(europ.) :

  • Symbol der aus ihr drohenden Gefahr,-
  • eine von weiten sehen: du wirst Schutz in Gefahr finden,-
  • eine sehen: die Abenteuerlust macht sich bemerkbar,-
  • sich darin aufhalten: bedeutet Gefahr,-
  • in einer wohnen: einerseits ist man zufrieden mit den eigenen Lebensumständen,- andererseits hat man auch ein gewisses Schutzbedürfnis, das Gefühl, sich vor der Welt verbarrikadieren zu müssen,-
  • verschlossen: du stößt auf Widerstand bei einem Vorhaben,- etwas Unverhofftes erleben,-
  • hineingehen: verheißt ein Abenteuer erleben, wobei der Ausgang zweifelhaft sein wird,- Treten günstige Bilder hinzu, so ist mit Erfolg zu rechnen, während ungünstige den Mißerfolg anzeigen,-
  • eine brennende mit viel Rauch sehen: kündet schwere Ereignisse im Lande an,-
  • eine zerfallene sehen: man wird an bessere Zeiten erinnert werden.

(ind. ) :

  • du kannst dich auf deine Freunde verlassen.
(Siehe auch 'Zugbrücke', 'Gebäude')

Newsletter auf folgende Email: