Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

fegen

Psychologisch:

Fegen ist ein altes Symbol, das auf einen guten Umgang mit der Umwelt verweist. Der Träumende nimmt Details aufmerksam wahr und legt Wert auf Korrektheit und Sauberkeit. Darüber hinaus könnte das Fegen im Traum unter Umständen auch auf die Suche nach Krankheitserregern hindeuten. Im Traum zu fegen bedeutet, daß der Träumende dazu in der Lage ist, veraltete Einstellungen, Gefühle hinwegzufegen und sich von belastenden Dingen zu befreien,- worum es dabei geht, kann nur individuell aus den Lebensumständen abgeleitet werden. Wer im Traum die Stube fegt, dem signalisiert das Unbewußte, daß etwas in seinem Seelenhaushalt nicht stimmt. Kehrt der Träumende etwas zusammen, so verweist dies darauf, daß er seine Angelegenheiten in Ordnung bringt.

Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene ist es an der Zeit, nützliches von unnutzem Wissen zu trennen.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • mit dem Besen: du wirst alle falschen Freunde entlarven.

(europ.) :

  • Glück in Ehe und Familie. Konflikte sind ausgetragen, es folgen ruhige, glückliche Zeiten,-
  • den Keller: Unglück im Geschäft,-
  • das Zimmer oder die Wohnung: eine Hoffnung,- auch: glückliches häusliches Leben,-
  • den Kamin: Glück und Erfolg,-
  • Im Traum zu fegen heißt, daß eine Frau den Gefallen ihres Mannes findet und die Kinder sich zu Hause wohl fühlen.
  • Wenn man denkt, den Boden fegen zu müssen und es aus irgend einem Grund nicht tut, werden bald bittere Enttäuschungen eintreten.
  • für Bedienstete: Zeichen für Streitereien und Argwohn ob der Absichten anderer.
(Siehe auch 'Kamin', 'Kaminfeger')

Newsletter auf folgende Email: