Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Futter

Psychologisch:

Sie 'nähren das Tier in sich' - geben Ihren animalischen Instinkten Nahrung. Mit einem Wort: Sie leben 'aus dem Bauch' und tun, worauf Sie Lust haben - mehr oder weniger exzessiv. Oder träumen Sie nur davon?

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • (Viehfutter) sehen oder besitzen: Nahrungssorgen werden dich nicht quälen,-
  • kaufen: Not und Verzweiflung,-
  • schneiden: deine Arbeit wird dir Gewinn bringen,-
  • tragen: du kannst nicht mit fremder Hilfe rechnen,-
  • Vieh füttern: dir blüht eine sorgenlose Zukunft.

(europ.) :

  • Vieh füttern: häusliche Freuden und gutes Auskommen.
(Siehe auch 'füttern')

Newsletter auf folgende Email: