Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Geschosse

Allgemein:

Wenn in einem Traum ein Geschoß, wie etwa eine Gewehrkugel, vorkommt, dann ist sich der Träumende seiner Aggressionen und des Wunsches bewußt, einen anderen Menschen zu verletzen.
  • Wenn auf den Träumenden geschossen wird, kann dies als Warnung vor Gefahr aufgefaßt werden.
  • Schießt jedoch der Träumende, dann stellt dies sein Wissen um seine Verletzbarkeit dar.

Psychologisch:

Der Träumende muß herausfinden, über wieviel Munition er verfügt, und er sollte sie im Sinne von Ressourcen, auf die er bei Bedarf zurückgreifen kann, wahrnehmen.

Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene kann ein Geschoß im Traum als Bedürfnis nach sexueller Erfüllung und nach der Kontrolle über sie gesehen werden.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • an der Erde herumliegen sehen: Hilfe suchen, aber nicht finden,-
  • in der Luft herumfliegen sehen: von Gefahren bedroht werden.

(europ.) :

  • man wird von Gefahr befreit werden.

Newsletter auf folgende Email: