Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Glut

Allgemein:

Das Bild der Glut muß im gesamten Traumzusammenhang gedeutet werde, sie ist nämlich nur ein Bild für einen Übergang von einer Situation in die andere. Deshalb ist es von Bedeutung, ob sich aus der Glut ein richtiges Feuer entwickelt oder ob sie ausgeht. Das Symbol Glut kann je nach Zusammenhang sehr gut auch ein Zeichen für die starke psychische Kraft des Träumenden sein, nämlich dann, wenn er innerlich glüht, ohne dabei zu verbrennen.

Psychologisch:

Ein Symbol für 'innere Wärme' und Lebenskraft. Vielleicht als Hinweis zu verstehen: Achte darauf, daß 'die Glut nicht erlischt' - daß ein intensives Gefühl (oder eine 'zündende Idee') nicht ungenützt 'erkaltet'. Wenn es ein negativer Traum war, eine Warnung, aus einer 'wärmenden Glut' keinen Schwellenbrand werden zu lassen - aus einem positiven Geschehen kann durch 'unkontrollierte Entwicklung' oder Übertreibung auch ein zerstörerischer Vorgang werden.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • Restglut eines Feuers sehen: deine Liebe wird erkalten (Kontrasttraum!),-
  • starke Glut sehen: du hast eine verborgene Leidenschaft in dir.

(pers. ) :

  • Dieses Sinnbild verspricht seelische Stabilisierung. Der Träumende sollte bei seinen Plänen bleiben. Denn nach einer harten Zeit und einer Reihe von Prüfungen kann er nun zu innerem Frieden gelangen. Und Gerade dieser Augenblick ist günstig, sich seine eigenen Gedanken über den Tod zu machen.

(europ.) :

  • So verzweifelt, wie man seine Lage sieht, ist sie nicht. Man muß sich nur einen genauen Plan zurechtlegen, wie man zügig aus seinen Schwierigkeiten herauskommt kann.
(Siehe auch 'Asche')

Newsletter auf folgende Email: