Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Gottesdienst

Allgemein:

Gottesdienst soll nach alten Traumbüchern eine gute Stellung mit Wohlstand verheißen.

Psychologisch:

Mit diesem Bild möchte uns das Unbewußte mahnen, in uns zu gehen, uns auf uns selbst und auf die höheren Werte zu besinnen, die uns die Schöpfung offenbart. Manchmal wird uns auch eine Predigt gehalten, wie wir Seelisches in Ordnung bringen, gute Vorsätze in die Tat umzusetzen oder innere Spannungen und Depressionen beseitigen können.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • Deine Stellung bringt Ehre und Ansehen.
  • beiwohnen: du wirst eine einträgliche Stelle erhalten.

(europ.) :

  • beiwohnen: bringt der Seele und dem Herzen Frieden,- man wird eine gute Stellung erhalten,-
  • abhalten: deutet auf gute Werke.

(ind. ) :

  • du wirst eine einträgliche Stelle erhalten.
(Siehe auch 'Geistlicher', 'Kirche', 'Religiöse Bilder')

Newsletter auf folgende Email: