Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Kalender

Psychologisch:

Ein Kalender im Traum lenkt die Aufmerksamkeit des Träumenden auf die Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft oder auf etwas Bedeutsames in seinem Leben. Weil die Zeit eine selbst eingesetzte Begrenzung darstellt, erinnert der Kalender im Traum den Träumenden an das Vorhandensein von Begrenzungen. Ein neuer Lebensabschnitt mit neuen Vorhaben scheint bevorzustehen. Da alles durchdacht und gut geplant erscheint, dürfte die nächste Zeit recht erfolgreich für einen sein. Aber man überstürze nichts und bleibe bei seinem Plan und gehe alles der Reihe nach an. Man ist vielleicht auch nur mit der Einteilung der Arbeit unzufrieden, will sie zum eigenen Vorteil verändern, um so zu etwas zu kommen, oder aber der Kalender im Traum ist eine Mahnung daran, daß kostbare Zeit für ein wichtiges Vorhaben verrinnt. Kauft man ihn, soll das eine gute Zukunft verheißen, auch wenn man jetzt noch Sorgen hat. Kommt ein ganz bestimmtes Datum im Traum vor, hat dies vermutlich eine Bedeutung, auch wenn man es nicht sofort einordnen kann. Wenn es ein angenehmer Kalendertraum war: Man hat noch 'viel Zeit' vor sich und weiß sie intensiv zu nutzen. Manchmal ist er auch ein Symbol für Vergänglichkeit, dem Altern und Sterben - und für das Bedauern, daß man 'die Uhr nicht zurückdrehen kann'. Man würde vielleicht häufig ein (im Wortsinn) 'unwiederbringliches' Erlebnis noch einmal 'genauso wie damals' - nur eben bewußter und intensiver - wiederholen, oder man bereut etwas, das man nicht mehr rückgängig machen kann, und würde zu gern in seinem Lebenskalender zurückblättern - wenn daran etwas positiv zu verändern wäre.

Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene kann der Kalender im Traum ein Zeitplan für Feste und Feierlichkeiten sein.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen oder darin lesen: sich unnötige Sorgen machen,- man wird in Kürze mit der Lösung seiner Probleme rechnen können, wenn man geduldig bleibt und sich nicht vom Weg abbringen läßt,- auch: du hast einen guten Plan für die Zukunft, halte dich daran und es wird dir Glück bringen,-
  • kaufen: man wird bald eine angenehme Überraschung erleben,- auch: Warnung davor, seine kostbare Zeit nicht mit unnötigen Dingen zu vergeuden,-
  • geschenkt bekommen: es steht einem eine größere Zuwendung oder berufliches Emporkommen bevor.

(pers. ) :

  • In Kürze ergibt sich die Lösung einiger alter Probleme. Wichtig ist, daß Sie geduldig bleiben und sich nicht von Ihrem Weg abbringen lassen. Ganz allgemein weist das Zeichen darauf hin, daß Zeit ein Kommen und Gehen, Leben ein Geben und Nehmen ist.

(europ.) :

  • sehen: man wird eine unangenehme Überraschung erleben,- Pläne gehen nicht auf,-
  • einen neuen kaufen: verspricht viel Freude für die Zukunft,- ein glückliches neues Jahr,-
  • einen alten wegwerfen: Verbesserung der Situation nach vielen Sorgen,-
  • in einem Haushaltskalender lesen: man wird Dinge erfahren, die man schon lange wissen wollte,-
  • führen: man wird über das ganze Jahr sehr ordentlich und systematisch sein,-
  • sich Sorgen um ein bestimmtes Datum machen: Zeichen einer glückliche Eheschließung, sofern man das Gesuchte nicht verfehlt.

(ind. ) :

  • du strebst mit Mühe und Sorgen vorwärts.

Newsletter auf folgende Email: