Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Kellner(in)

Assoziation: - Arbeit am Dienen,- Dienstbarkeit. Fragestellung: - Welchen Dienst bin ich zu leisten bereit? Wo habe ich das Bedienen satt?

Psychologisch:

Es symbolisiert die Eigenschaften, die er haben sollte: Freundlichkeit und Geschicklichkeit - Während einer Dienstleistung (oder Hilfestellung). Die Bedeutung dieses Traumbildes richtet sich danach, ob der Träumende bedient oder aber bedient wird. Ist ersteres der Fall, dann drückt sich in dem Bild die Fähigkeit des Träumenden aus, sich um andere Menschen zu kümmern und ihnen Dienste zu erweisen, was man aber nicht bis zur Selbstaufgabe übertreiben darf. Trifft Zweitens zu, hat der Träumende vielleicht das Bedürfnis nach Rat und Hilfe, als auch verwöhnt und mit Wertschätzung behandelt zu werden. Da man bei einem Kellner sein Essen bestellt, kann das Traumbild auch die Geduld symbolisieren, die der Träumende aufbringen muß, wenn er ein bestimmtes Ziel erreichen will.

Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene verlangt der Kellner im Traum vom Träumenden zweierlei: Bereitschaft, zu dienen, und Geduld.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen: man wird in Zukunft nicht allein auf sich selbst gestellt sein, sondern von bestimmten Personen Unterstützung in der Erledigung unangenehmer Arbeiten finden,- auch: du wirst deine Schulden bezahlen müssen,-
  • von einem besonders zuvorkommend bedient werden: eine Warnung, daß sich nicht zu sehr in den Einflußbereich anderer Menschen zu begeben, sondern eigenständig zu bleiben,-
  • Kellnerin: Glück in einer flüchtigen Liebe.

(europ.) :

  • verweist auf Unentschlossenheit und Untertänigkeit, mahnt also zu Selbstbewußtsein,-
  • sehen: man macht in einem Restaurant eine neue Bekanntschaft,- man gibt sich mit zweifelhaften Personen ab,- auch: Zeichen von Bequemlichkeit, da man sich gerne bedienen läßt,- für Männer gilt dies auch für sexuelle Dienste,-
  • von einem bedient werden: man wird in Kürze einen Kranken zu betreuen haben,- auch: ein Freund wird bald Hilfe brauchen,-
  • sein: jemand beeinflußt einen so stark, daß man seine Selbständigkeit zu verlieren droht,- auch: man wird selbst Hilfe von Freunden benötigen,-
  • Kellnerin: verheißt eine frohe Zukunft.

(ind. ) :

  • sich selbst sehen: du wirst deine Selbständigkeit verlieren,-
  • Kellnerin sehen: du wirst eine heitere Zukunft genießen.

Newsletter auf folgende Email: