Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Kinn

Artemidoros:

Die Kinnladen bezeichnen die Lagerräume. Erleidet dieses Körperteil Schaden, so wird dadurch angezeigt, daß es um die gelagerten Güter, nicht gut bestellt ist. (Kleine Münzen pflegte man beim Einkauf auf dem Markt häufig in den Kinnbacken mit sich zu führen.)

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • Du erfährst von einer gemeinen Tat,-
  • ein vorspringendes haben: rede nicht mehr über Dinge, die du nicht verantworten kannst,-
  • Doppelkinn: du verlierst deine Liebe,-
  • fettes: Wohlergehen,-
  • mageres: Entbehrungen,-
  • streichen: reifliche Überlegung ist von Nutzen,-
  • streicheln: man will deine Gunst erringen.
(Siehe auch 'Körper')

Newsletter auf folgende Email: