Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Klaue (von Tieren)

Assoziation: - bedrohliche animalische Instinkte. Fragestellung: - Auf die Konfrontation mit welchen Ängsten bereite ich mich vor?

Psychologisch:

Die Klaue (wie auch die Kralle) versinnbildlicht unsere Angst vor dem 'Tierischen' als Wesenzug eines Menschen. Als Traumsymbol weist sie darauf hin, daß man dazu neigt, auf tierisch wilde, unbeherrschte Art nach dem zu greifen, wonach man (lebens-) gierig verlangt. Wenn ein schüchterner, durchsetzungsschwacher Mensch von Klauen und Krallen träumt, ist es aber als Ermutigung zu verstehen, daß er es einmal versuchen sollte, sich 'mit Klauen und Zähnen' zu verteidigen - bzw. sich durchzusetzen.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • von Vögel: man fürchtet dich und meidet deine Nähe.
(Siehe auch 'Kralle')

Newsletter auf folgende Email: