Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Klopfen

Psychologisch:

Wenn der Träumende es im Traum klopfen hört, ist er sich darüber im klaren, daß er seine Aufmerksamkeit neu fokussieren muß. Vielleicht schenkt er einem Teil seiner Persönlichkeit zuviel Aufmerksamkeit. Möglicherweise gibt er sich zu introvertiert, obwohl er äußeren Angelegenheiten mehr Beachtung schenken sollte. Klopft der Träumende in seinem Traum an eine Tür, möchte er vielleicht im Leben eines anderen Menschen eine Rolle spielen. Bevor er den Lebensbereich dieser Person betritt, wartet er auf die Erlaubnis.

Spirituell:

Das spirituelle Selbst des Träumenden gibt ihm die Erlaubnis, mit der spirituellen Reise, Fortzufahren.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • hören: durch eine Neuigkeit überrascht werden,-
  • an der Tür hören: ein Besuch meldet sich an,-
  • selbst anklopfen: Hilfe brauchen,-
  • selbst mit einem Hammer etc.: du wirst von dir reden machen,-
  • Teppiche: du vertreibst deine Neider.

(europ.) :

  • hören: Angst, Besorgnis und unangenehme Nachrichten,-
  • davon erwachen: die Nachrichten werden ernste Konsequenzen für einen haben,-
  • auch: hüte deine Zunge und man ist sicher auf dem Weg zum Glück.

(ind. ) :

  • selbst: eine beunruhigende Nachricht,-
  • hören: angenehme Neuigkeiten.

Newsletter auf folgende Email: