Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Krebskrankheit

Assoziation: - destruktives Wachstum. Fragestellung: - Welcher Teil von mir ist außer Kontrolle geraten?

Psychologisch:

Die Angst vor Krebs gehört zu den grundlegenden Ängsten, mit denen sich der Mensch auseinandersetzen muß. Wenn also ein Traum von dieser Krankheit handelt, verweist dies darauf, daß der Träumende mit seinem Körper nicht mehr im Einklang ist. Unklar ist, ob dahinter zuweilen auch der Hinweis auf eine tatsächliche Erkrankung stehen kann, die noch keine Symptome verursacht,- eine Untersuchung kann jedenfalls angezeigt sein. Krebskrankheit kann auf die Angst von Krankheiten im allgemeinen hinweisen und kann gleichzeitig symbolisieren, daß der Träumende von etwas 'aufgefressen' wird - in der Regel eine negative Idee oder Vorstellung. Möglicherweise hat der Träumende seine Ängste bereits auf einer rationalen Ebene durchgearbeitet, aber es bleiben noch immer ungeklärte Einstellungen und Glaubenshaltungen zurück, die sich belastend auswirken. Sie sind es, die im Traum die Form der Krankheit Krebs annehmen können.

Spirituell:

Oft ermöglichen schwere Krisen und Krankheiten spirituelle Durchbrüche, die auf anderem Wege niemals erreicht werden könnten.

Volkstümlich:

(europ.) :

  • überall Krebsgeschwüre sehen: ist ein böses Omen,- bei der Jugend deutet dies auf Tod und hinterhältige Kameraden, bei alten Menschen auf Kummer und Vereinsamung hin,-
  • Metastasen im Körper verheißen eine herausragende Stellung als Staatsoberhaupt oder auf der Bühne,-
  • Krebskrank sein: ein gefährlicher Feind sucht einem die Existenz zu vernichten.
(Siehe auch 'Krebs')

Newsletter auf folgende Email: