Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Kutsche

Psychologisch:

Ein Symbol für die Persönlichkeit des Träumenden - manchmal auch als Statussymbol zu verstehen. In welchem Zustand war die Kutsche? Der fahrbare Untersatz, der einen nur gemächlich seinem Ziel entgegenbringt, übersetzt auch die ungewisse Zukunft, vor der man ein wenig Angst hat. Steigt man aus oder springt man während der Fahrt ab, will man sein Leben selbst bestimmen. Sie kann auch für die Sehnsucht nach etwas Romantik und Erholung stehen. Gönnen Sie sich einen kleinen Ausflug aus dem Alltag, im Moment scheinen Sie es wirklich besonders nötig zu haben.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen: hänge deinen hochmütigen Gedanken nicht weiter nach,- auch: es stehen unverhoffte Einnahmen bevor,-
  • vorüberfahren oder sich aussteigen sehen: man muß mit unangenehmen Verlust rechnen,-
  • darin wegfahren: du wirst von einer geliebten Person Abschied nehmen müssen,-
  • darin ankommen: ein bereits langgehegtes Wunschziel wird bald erreicht werden,-
  • im letzten Moment aufspringen: man wird in nächster Zukunft mehr Glück haben als einem guttut.

(europ.) :

  • eine Prunkkutsche sehen: eitle vergebliche Hoffnungen hegen,-
  • eine Reisekutsche sehen: belohnt werden und Besuche bei anderen tun,-
  • eine Kutsche sehen: unverhoffte Einnahmen überraschen einem,-
  • besitzen: glückliche Reisen machen,-
  • eine suchen: man muß hart und ausdauernd für den angestrebten Erfolg arbeiten müssen,-
  • darin sich fahren sehen: Erfolge und sorgloses Dasein,- du wirst das Ziel deiner Wünsche erreichen,- verheißt Ehre und Reichtum,-
  • darin unterwegs sein: es drohen fortgesetzte Verluste und schlechte Geschäfte,-
  • in eine Kutsche ein oder aussteigen: man wird einen Verlust nur umgehen, wenn man in nächster Zeit sehr vorsichtig taktiert,-
  • aussteigen: Verlust des Vermögens oder der Ehre,-
  • eine Kutsche fahren: man wird ohne Schwierigkeiten das Ziel seiner Wünsche erreichen,-
  • einen Einspänner steuern: wegen ungebetenen Besuchs oder einer Krankheit eine Reise auslassen müssen.

(ind. ) :

  • heraussteigen: harte Unterdrückung erfahren.
(Siehe auch 'Automobil', 'Droschke', 'Gespann')

Newsletter auf folgende Email: