Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Panzer (Kriegsgerät)

Assoziation: - Panzerung,- destruktiver Schutz,- mobile Bedrohung. Fragestellung: - Was ist gefährlich an meiner Art, meine Macht auszudrücken?

Allgemein:

Der Traum von einem Panzer dem man trägt zeigt, daß sich der Träumende mit seinem Bedürfnis nach Selbstverteidigung und Schutz gegen die Aggressionen anderer auseinandersetzt, aber auch mit seiner Aggressivität, wenn es das Fahrzeug ist. Das Traumsymbol ist ein Hinweis, daß sich der Träumende auf irgendeine Weise bedroht fühlt. Allgemein kommt darin eine Gefahr zum Ausdruck.

Psychologisch:

Oft wird einem gerade im Traum klar, daß man Hindernisse und Schwierigkeiten überwinden muß. Manchmal gelingt dem Träumenden dies nur, indem er rücksichtslos darüber hinwegfährt. Das Traumbild des Panzers hilft ihm, dies zu tun, ohne dabei jedoch andere Menschen zu verletzen. Rollen Panzer auf uns zu, müssen wir Schwerem, das auf uns zukommt, mutig entgegentreten. Wer sich im Traum als gepanzerter Ritter sieht, der sollte im Wachleben die rauhe Schale ablegen, die sein Herz umschließt.

Spirituell:

Auf dieser Ebene zeigt der Panzer im Traum, daß der Träumende gerne ein 'spiritueller' Krieger sein möchte.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen: sei stark in der Seele, dann wirst du gegen die Prüfungen des Lebens gewappnet sein,- auch: kündigt Sorgen an, die einem aus Schwierigkeiten erwachsen sind.

(europ.) :

  • sehen: ist eine Warnung vor Feinden,- viele Schwierigkeiten türmen sich vor einem auf,-
  • einen tragen: trotz aller Anfeindungen wird man ein erstrebtes Ziel erreichen,-
  • einen Panzerwagen sehen: vor einen übelwollenden Menschen muß man sich in Sicherheit bringen,-
  • in einem Panzerwagen fahren: erinnert an lästige Versprechen oder Verpflichtungen, derentwegen einem zugesetzt wird,- auch bevorstehende innere Unruhen im Lande.

(ind. ) :

  • sehen: du wirst in Verlegenheit kommen.
(Siehe auch 'Ritter', 'Waffe')

Newsletter auf folgende Email: