Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Parlament

Allgemein:

Ein Traum vom Parlament macht den Träumenden auf ein Teil seines Selbst aufmerksam, der bei Entscheidungen eine Rolle spielt. Die höheren Aspekte des Selbst stellen für den Träumenden eine wichtige Autorität dar, da sie als Bestandteil des eigenen Selbst zugleich auch mit dem größeren Ganzen verbunden sind. Das Parlament im Traum symbolisiert jene Verknüpfung, die den Menschen mit der Welt in Verbindung bringt. Parlament kann soziales Engagement anzeigen, das aber oft mit Geltungsdrang verbunden ist. Alte Traumbücher sehen darin die Warnung vor Streitigkeiten. Beobachtet man eine scharfe Parlamentsdebatte, wird ein Vorhaben mit großen Schwierigkeiten verbunden sein.

Psychologisch:

Jede Menschenansammlung im Traum ist wichtig, weil sie dem Träumenden zeigt, wie er sich auf eine Gruppe bezieht. Das Parlamentsgebäude, in dem er sich im Traum befindet, symbolisiert einen Ort, an dem weitreichende Entscheidungen getroffen werden. Vielleicht hat der Träumende kein Recht dazu, Entscheidungen zu fällen, die andere Menschen betreffen, aber er hat Zugang mit dem Raum, in dem dies geschieht, daß heißt, er wird zumindest angehört und darf zuhören.

Spirituell:

Auf dieser Ebene steht das Parlament im Traum für spirituelle Klarheit.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • Trotz vieler Reden wirst du nichts ausrichten können.
  • sich selbst als Abgeordneter sehen: in nächster Zeit in eine Auseinandersetzung verwickelt sein.

(europ.) :

  • in diesem Mitglied sein oder sich als Mitglied sehen: bedeutet eine Beförderung,-
  • ein Besucher sein: bedeutet Streit.

(ind. ) :

  • du kommst in unangenehme Streitigkeiten.

Newsletter auf folgende Email: