Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Pillen

Assoziation: - Hilfe,- Linderung,- Medikament. Fragestellung: - Was brauche ich, um mich besser zu fühlen?

Psychologisch:

Pille kann wie Arznei gedeutet werden. Eine bittere Pille, die man selbst schluckt, steht für schmerzliche Erfahrungen, aus denen man aber oft doch einen Nutzen ziehen wird.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • einnehmen: gefährde nicht deine Gesundheit,- auch: du mußt Unangenehmes hören,- auch: Unannehmlichkeiten in der nächsten Zeit, mit denen man aber fertig wird,-
  • drehen: tue nichts, was nicht deine Aufgabe ist,- auch: du willst jemanden schädigen.

(europ.) :

  • sehen: man hat einen Fehler gemacht, den man korrigieren sollte,-
  • einnehmen: verkündet ein leichtes Unwohlsein, eine Erkältung,- auch: man hat Verpflichtungen zu übernehmen, doch bringt es einem wenig Behaglichkeit und Freude,- man wird die Konsequenzen aus einem Fehler ziehen müssen,-
  • anderen eingeben: man wird wegen seiner Unfreundlichkeit von anderen kritisiert.

(ind. ) :

  • einnehmen: Widerwärtigkeiten,- du wirst Unangenehmes erleben,-
  • drehen: füge anderen keinen Schaden zu.
(Siehe auch 'Arznei', 'Medizin')

Newsletter auf folgende Email: