Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Pranger

Psychologisch:

Am Pranger stehend, meist schlecht oder gar nicht bekleidet, muß man im Traum den Spott der Mitmenschen ertragen,- das Unbewußte bringt uns damit zum Bewußtsein, daß wir in einem bestimmten schwerwiegenden Fall nicht richtig gehandelt haben. Nach solchen Träumen heißt es umschalten, andere Wege gehen, Schuld (oder Schulden) abbauen.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • stehen: Schande und Spott bleiben dir nicht erspart,- man wird dich öffentlich beschämen,-
  • jemand anderem: deine Unschuld wird sich beweisen.

(europ.) :

  • jemand dort sehen: Tod eines Feindes,-
  • selbst daran stehen: du bist Verleumdungen ausgesetzt.

(ind. ) :

  • bist du reich: du wirst Schaden erleiden,-
  • bist du arm: du wirst großen Nutzen haben.

Newsletter auf folgende Email: