Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Hanf

Artemidoros:

Der Hanf bedeutet unerträgliche Folterqualen und starke Fesselung,- zerschnitten aber zeigt er Befreiung von allen Plagen an. Man bedenke, daß dies nicht für Leute gilt, die damit ihren Lebensunterhalt verdienen, wie Großhändler und Verkäufer.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • blühen sehen: unbestimmte Aussichten haben,-
  • wachsen sehen: deine Gewinnchancen wachsen,-
  • gebunden sehen: Verbindlichkeiten werden dich beunruhigen,-
  • spinnen: Betriebsamkeit in häuslichen Angelegenheiten.

(europ.) :

  • steht für Erfolg in allen Unternehmungen,-
  • Träumt eine junge Frau, daß sie durch den Anbau von Hanf einen Unfall erleidet, dann erwartet sie ein heftiger Streit und die Trennung von ihrem Freund.

(ind. ) :

  • sehen: du wirst eine ungesetzliche Handlung begehen,-
  • brechen: Erbschaft,-
  • spinnen: baldige Vermählung.
(Siehe auch 'Hanfsamen')

Newsletter auf folgende Email: