Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Hilfe

Psychologisch:

Wer träumt, bei einem Unfall aktiv Hilfe zu leisten, könnte demnächst (im übertragenen Sinn) in eine ähnliche Situation kommen: Häufig ist es ein 'Tip' aus dem Unterbewußtsein, daß ein nahestehender Mensch emotional 'verunfallt ist', in einer Beziehungskrise steckt oder sich in einer Situation befindet, die er als seelischen Notstand bzw. als äußerst schmerzlich erlebt. Wer könnte es sein, der nun dringend Zuwendung (und ein 'Pflaster auf seine Wunden') braucht?

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • bringen: deine Not geht zu Ende,-
  • jemandem persönlich leisten: Mühe und Arbeit haben,-
  • jemanden in irgendeiner Angelegenheit: dein Auftreten wird allgemeinen Beifall hervorrufen,- du wirst wertvolle Freunde machen.
  • Hilferufe hören: Vorsicht, du stehst vor großer Gefahr.

(europ.) :

  • um Hilfe rufen: bedeutet Befreiung aus einer Gefahr,-
  • jemandem Hilfe leisten: verheißt eine Belohnung oder Dank.
(Siehe auch 'helfen')

Newsletter auf folgende Email: