Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Hirten

Psychologisch:

Hirte deutet noch stärker als die Herde auf die geistigen Kräfte hin, die innere Widersprüche miteinander aussöhnen sollen. Hirte und vor allem der Hirtenknabe haben eine erotische Bedeutung. Man sehnt sich nach einem romantischen Abenteuer. Der 'gute Hirte' kommt in religiösen Zusammenhang vor. Zum Teil steht er auch mit Wohlstand in Zusammenhang, wobei folgende Begleitumstände zu beachten sind:
  • Hirte mit einer Herde soll gute Gewinne und Ansehen verheißen.
  • Hirten mit einer besonders großen Herde lassen auf ein großes Vermögen hoffen, das sich stattlich vermehren wird.
  • Hirte allein kann dagegen Verluste ankündigen.
  • Gänsehirt warnt oft vor Klatsch und übler Nachrede, vor allem wenn die Gänse schnattern.
  • Schweinehirt deutet auf plötzliche Feindschaft, Schafhirt auf ein gesegnetes Alter und Kühe auf Reichtum und Glück in nächster Zukunft.
  • Alten Menschen soll der Hirte einen geruhsamen Lebensabend versprechen, weil sie von einem guten Hirten beschützt werden.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • auf der Weide: frohe, glückliche Zeit,-
  • mit Herde sehen: auf einen beträchtlichen Vermögenszuwachs sich freuen dürfen,-
  • mit Schafen: für dein Alter ist gesorgt,-
  • mit Kühen: Reichtum und Erfolg,-
  • mit Schweinen: du hast es mit gemeinen Gegnern zu tun,-
  • Hirten alleine sehen: man wird sein Vermögen verlieren,-
  • Hirtenknabe: Liebesabenteuer,-
  • selbst der Hirte sein: man wird Führungsaufgaben übernehmen.

(europ.) :

  • bei der Sorge um die Familie bürdet man sich zuviel auf,- auch: Die eigene Familie wird sich in nächster Zeit als sehr hilfsbereit erweisen und einem durch große Unterstützung die Arbeit erleichtern.
  • sehen: ruhiges Alter,-
  • mit Herde sehen: Reichtum,- kündet Vermögenszuwachs an,-
  • mit Herde von Rindern: bringt Glück,-
  • mit Schweinen: bedeutet Gewinn,-
  • mit Lämmern: verheißt unschuldige Vergnügungen,-
  • mit Pferden: man wird eine wilde Freude erleben,-
  • mit Gänsen und Enten: man wird viel unter Tratsch leiden,-
  • ohne Herde: Vermögensverlust,-
  • von einer kleinen Herde mit mageren Tieren: bringt materielle Sorgen,-
  • selbst einer von einer großen Herde schöner kräftiger Tiere sein: deutet auf gute Geschäfte hin.

(ind. ) :

  • sehen: dein Vermögen wird zunehmen,-
  • mit schöner großer Herde: du wirst ein glückliches Familienleben führen,-
  • mit magerem Vieh: langsamer Familienzuwachs,-
  • mit Schweinen: du wirst deine Feinde überwinden.
(Siehe auch 'Herde', 'Tiere')

Newsletter auf folgende Email: