Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Horn (Musikinstrument)

Psychologisch:

Ein Jagdhorn verweist auf eine Warnung oder sendet ein Signal der Aufforderung. In der traditionellen Deutung galt es als Symbol für Neuigkeiten und Ortsveränderungen - aber damals gab es ja auch noch das Posthorn. Heute ist es als Blasinstrument deutlich sexuell zu verstehen.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • selbst blasen: man neigt dazu seinen Mitmenschen zu große Vertrauensseligkeit entgegenzubringen und täte besser daran, wichtige Dinge für sich zu behalten,-
  • sich blasen sehen: man wird zu einer Arbeit gerufen,-
  • blasen hören: du findest keine Gegenliebe,- auch: man wird von seinen Mitmenschen beneidet.

(pers. ) :

  • Den Klang eines Horns im Traum zu hören oder ein Horn zu sehen deutet auf das baldige Eintreffen guter Nachrichten hin. Eine positive Wende kündigt sich an. (Kind
+)

(europ.) :

  • Angst des sich selbst unterbewertenden Ehemannes oder Liebhabers,-
  • blasen: ist ein Zeichen für wichtige Nachrichten,-
  • blasen hören: vergebliches Liebeshoffen,- auch: prophezeit baldige Neuigkeiten mit freudigen Charakter,-
  • zerbrochenes: steht für den Tod oder ein Unfall vor der Tür,-
  • Kinder auf Hörnern spielen sehen: sich über die Übereinstimmung zu Hause freuen,-
  • Bläst eine Frau ein Horn, fürchtet sie sich mehr vor der Eheschließung, als ihr Liebhaber.
(Siehe auch 'Blasinstrument', 'Geweih')

Newsletter auf folgende Email: