Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Hyazinthen (Blumen)

Psychologisch:

Die berauschend duftende Frühlingsblume gilt als Symbol für besondere Lebensfreude und anspruchsvollen Genuß. Hyazinthe bringt meist den Wunsch nach Ehe und Familie zum Ausdruck. Nach alten Traumbüchern kann die verwelkte Blume vor einer Enttäuschung durch einen nahestehenden Menschen warnen, den man vertraute.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • in voller Blüte sehen oder den Duft verspüren: deuten auf eine glückliche Zukunft,- es werden einem ehrliche und herzliche Gefühle entgegengebracht ,- man will dir Freude machen.

(pers. ) :

  • Sie ist Botin des Wohlstands und genußreichen Lebens. Die träumende Person sollte gerade jetzt stark sein und ihre Werte nicht in Gefahr bringen: ansonsten kann sie das Leben frei und freudig genießen. (Frau
+/Kind+)

(europ.) :

  • Ausdruck des fortzeugenden Lebens,- Erwartung eines reichen Liebes- und Ehelebens,- versprechen Gutes, Erfüllung längst gehegter Wünsche,-
  • sehen: läßt Geschenke erwarten,- man ist bei den Mitmenschen allgemein beliebt,-
  • pflücken: es steht eine schmerzhafte Trennung von einem Freund bevor, was jedoch letztendlich gut für einem ist,-
  • geschenkt erhalten: zeigt innige Liebe an,-
  • welke sehen: die Erwartungen an einem Menschen werden enttäuscht.

(ind. ) :

  • Blumen haben: deine Zukunft wird heiter und sorglos sein,-
  • Edelstein: du wirst ein Geschenk erhalten.
(Siehe auch 'Blumen', 'Edelsteine')

Newsletter auf folgende Email: