Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Joch

Psychologisch:

Joch verheißt eine sichere, erfolgreiche Zukunft,- allerdings muß man dafür besonders hart und sehr ausdauernd arbeiten. Sehen wir im Traum einen Ochsen sein Joch tragen, werden wir daran erinnert, daß auch wir manches zu tragen haben, was uns eigentlich nicht paßt.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen oder tragen: mühsame, beschwerliche Arbeit,-
  • freiwillig tragen: die beschwerliche Arbeit wird fruchtbar sein.

(europ.) :

  • man wird in Zorn geraten,- auch: sich widerwillig den Wünschen anderer beugen oder anderen Sitten anpassen müssen,-
  • Ochsen unter ein Joch spannen: unterstellte Personen werden die gegebenen Ratschläge annehmen,-
  • lassen sich die Ochsen nicht einspannen: man muß sich um einen verlorenen Freund sorgen.

(ind. ) :

  • sehen: es ist alles in Ordnung, habe keine Sorge für die Zukunft.

Newsletter auf folgende Email: