Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Mantel

Assoziation: - Schutz,- Bedeckung. Fragestellung: - Was verberge ich?

Allgemein:

Der Mantel ist das, was uns einhüllt, warm hält und manchmal verhüllt. Man wird etwa feststellen, daß man ja den Mantel oder Überzieher eines anderen trägt,- mehr als einmal ging ein junger Mann im Mantel der Mutter. Da war offenbar die zweite Geburt aus der Mutterwärme in die kühlere Welt seelisch noch nicht geschehen.

Psychologisch:

Je nach der Persönlichkeit des Träumenden ist der Mantel ein Traumsymbol für den Schutz, aber auch für die Verhüllung. Aber auch auf die Schutzbedürftigkeit von dem Träumenden bekannten Personen kann durch dieses Bild hingewiesen werden. Etwas wird verhüllt - ein Geheimnis, das man sich nicht entreißen lassen möchte, die Liebe, die man sich bewahren will. Zieht man sich einen neuen Mantel an, wird man nach außen hin glänzen und viel Verständnis für sich finden können. Ein zu weiter oder zu kurzer Mantel deutet an, daß man zwar den guten Willen hat, ein Geheimnis für sich zu behalten, daß es uns aber irgendwann einmal entfleuchen könnte. Wer sich selbst oder einen anderen mit einem Mantel zudeckt, möchte im Wachleben über irgend etwas den Mantel des Schweigens breiten. Ein sorgfältig zugeknöpfter Mantel oder ein Kleidungsstück mit Schnallen verweist auf Zurückhaltung.

Spirituell:

Der Mantel ist Sinnbild des Schutzes.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • Träumt ein Machthaber, er ziehe sich einen Mantel an, wird er einen großen Namen und guten Ruf bekommen, weil der Mantel stets über den anderen Kleidungsstücken getragen wird und entsprechend ein guter Name alles Tun und Lassen des Menschen umkleidet,- ist der Träumende kein Machthaber, sondern ein gemeiner Mann, wird er reiche Einkünfte, Schutz und Sicherheit in seinem Gewerbe finden.
  • Zieht er einen Mantel aus Chasdion an, wird sein Reichtum noch ansehnlicher sein, als seinem Namen und Stand gebührt,- ist der Mantel aus Leinen oder Baumwolle, wird er in seiner Arbeit Schutz und Hilfe von geringen Leuten erhalten, ist er blau, zu größerem Vermögen kommen, wenn rot, große Mittel in Form von gemünztem Gold erwerben entsprechend der Dichte und Festigkeit des Mantels,- einer von gelber Farbe prophezeit finanzielle Schwierigkeiten und Verlust der Macht, ein grüner Reichtum und Machtzuwachs mit Hilfe einer Frau.
  • Dünkt es einen, er habe seinen Mantel verloren, wird er seines Reichtums verlustig gehen, in Not geraten und seine Macht verlieren.
  • Verbrennt der Mantel, wird er vom Machthaber gestraft werden, ist er in Stücke gegangen oder mürbe geworden, werden sein Vermögen und seine Stellung Schaden leiden.
  • Träumt der Kaiser, er ziehe sich einen Mantel an, weil es regnet oder taut, wird er Schutz zur Linderung seiner Bedrängnis finden,- ist der Mantel aus Biberfell, wird er ein übelgesinntes, mächtiges Volk zur Hilfeleistung im Kampf gegen Feinde verpflichten. Wirft er wegen der Kälte einen Mantel über, wird er seine Schätze und seinen reichen Besitz sichern und schützen. Dünkt es ihn, es zeige sich irgendein Schaden am Mantel, wird das Gesicht sich an den erwähnten Völkerschaften erfüllen.
  • anziehen: man wird bald die Gelegenheit erhalten, an einem erfolgversprechenden Projekt mitzuarbeiten,-
  • tragen oder sehen: Würde und hohe Achtung erlangen,-
  • schöner: Ehre und Ansehen,-
  • einen neuen tragen oder anlegen: deine Verhältnisse werden sich bessern,- man steht vor dem Beginn einer neuen Lebensepoche mit beruflichem Erfolg,-
  • alter: deutet auf eine schlechte Lebenslage hin,-
  • zerreißen: Protest gegenüber der Heuchelei seiner Angehörigen oder Kollegen,-
  • zerrissener sehen: eine schmerzliche Trennung überstehen müssen,-
  • alten oder zerrissenen tragen: du erregst Mitleid,- man sollte sich hüten, durch ein Mißgeschick ein Nachteil zu erfahren,-
  • beschmutzt sehen: du wirst von Unwohlsein und Krankheiten geplagt werden,-
  • zu groß: Betrübnis,-
  • verlieren: du wirst in familiäre Sorgen kommen,-
  • einer anderen Person umlegen: durch Zuvorkommendheit wirst du deine Widersacher beschämen,-
  • ein Freund sich in einen hüllen sehen: dieser wird sich unaufrichtig verhalten und Schaden verursachen,-
  • jemand abnehmen sehen: man wird dich beschämen,-
  • jemanden mit einem Mantel verhüllt sehen: Verstellung.

(europ.) :

  • Trieb zur Verhüllung, oft Angst, durchschaut oder entlarvt zu werden,-
  • neu und eleganten sehen: bedeutet das Ende einer traurigen Zeit sowie Ansehen und Ehrungen,- man hat Chancen, die man wahrnehmen sollte,- auch: man gelangt zu literarischen Ehren,-
  • seinen eigenen anziehen oder tragen: man wird auf die Unterstützung der Familie in beruflichen Schwierigkeiten rechnen können,-
  • einen neuen anziehen oder tragen: die Lage wird sich verbessern,-
  • einen neuen ausziehen: bedeutet Verschlechterung der Lage,-
  • verlieren: Betrübnis und Not,- man muß sein Glück zurückerobern, nachdem man bei Spekulationen zu gutgläubig war,-
  • zerreißen: Trennung oder Existenzveränderung,- man ist innerlich wütend,-
  • zerrissenen sehen: man wird einen engen Freund verlieren,- die Geschäftsaussichten sind trostlos,-
  • alten sehen: magere Erbschaft,- es droht Mißgeschick,-
  • einen alten anziehen oder tragen: bringt Not und Sorgen,-
  • einen alten ausziehen: bringt eine Erleichterung,-
  • ausbessern: eine verfahrene Sache macht Sorgen,-
  • jemanden fest darin eingehüllt sehen: es besteht die Gefahr, durch Unaufrichtigkeit hintergangen oder geschädigt zu werden,- auch Ankündigung eines Geheimnisses,-
  • mehrere Mäntel sehen: man wird in eine aussichtslose oder verworrene Lage geraten,-
  • den eines anderen tragen: man wird einen Freund um Schutz bitten,-

(ind. ) :

  • haben: Ehre und Ansehen,-
  • zu großer: Betrübnis wird dich heimsuchen,-
  • schöner: du hast nach langer Zeit wieder Glück.
(Siehe auch 'Kleidung')

Newsletter auf folgende Email: