Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Mikroskop

Allgemein:

Im Traum verweist das Mikroskop darauf, daß der Träumende die Einzelheiten einer Angelegenheit genau betrachten muß. Vielleicht sollte er sich mehr Zeit für die Innenschau nehmen, wenn er ein persönliches Ziel erreichen will. Mikroskop macht nach alter Traumdeutung auf Betrug und Täuschung aufmerksam. Allgemein kann es Sensibilität und Einfühlungsvermögen anzeigen.

Psychologisch:

Im Traum ist es möglich, Details viel genauer zu betrachten als im Wachzustand. Der Geist darf zwar durchaus kreativ sein, aber manchmal muß er über ein Problem auch wissenschaftlich und logisch nachdenken. Das Mikroskop als Traumsymbol hebt dies ins Bewußtsein des Träumenden. Umschreibt das Erkennen von Kleinigkeiten, die sehr wichtig werden könnten.

Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene steht das Mikroskop im Traum für Innenschau.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • hindurch sehen: Verborgenes wirst du nicht entdecken,-
  • sehen: Kleinigkeiten werden dich ärgern,- auch: übersieh nicht die Kleinigkeiten, die zum großen Erfolg führen können.

(europ.) :

  • besagt, daß man Mittel besitzt, andere zu beherrschen und für sich zu gewinnen oder Familienzuwachs,- auch: sagt das Mißlingen von geschäftlichen Aktivitäten oder kleinere Gewinne voraus.

(ind. ) :

  • man will dich betrügen.
(Siehe auch 'Lupe')

Newsletter auf folgende Email: