Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Mondfinsternis

Allgemein:

Von einer Mondfinsternis zu träumen, symbolisiert die Ängste und Zweifel des Träumenden in bezug auf seinen Erfolg. Andere Menschen in seinem Bekanntenkreis scheinen wichtiger und erfolgreicher zu sein als er, daher kann er mit seinen Leistungen nicht zufrieden sein. Mondfinsternis deutet oft an, daß das Gefühlsleben durch die Überbewertung des Verstands unterdrückt wird,- oft steht sie auch als ernste Warnung vor Verlusten und anderen Problemen.

Psychologisch:

Wenn es dem Träumenden nicht gelingt, sich seine Fröhlichkeit und Gelassenheit zu bewahren, kann er in nächster Zeit in eine schwierige und Problematische Phase eintreten. Wenn sich der Mond verfinstert, kann das manches auf den Kopf stellen, was unter Mond beschrieben wurde.

Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene kann die Mondfinsternis im Traum Vertrauensverlust darstellen.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • Gefahren verschiedener Art,- der Tod eines Bekannten.

(europ.) :

  • zeigt ernste Verluste oder Schwierigkeiten an,- auch: verkündet ernste Schwierigkeiten oder Tod.

(ind. ) :

  • Treulosigkeit.
(Siehe auch 'Mond')

Newsletter auf folgende Email: