Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Nische

Allgemein:

Jeder Mensch hat das Bedürfnis, sich irgendwo zu Hause zu fühlen. Im Traum kann man diesen Ort, diese Nische manchmal finden. Da die Nische in enger Verbindung mit dem kindlichen Schutzbedürfnis steht, drückt sie das vorhandene oder fehlende Sicherheitsempfinden des Träumenden aus. Nische kann eine heimliche Liebesbeziehung anzeigen,- sitzt man in einer Nische, deutet das auf bevorstehendes Eheglück.

Psychologisch:

In neuen Situationen hat der Mensch das Bedürfnis, die Welt zu verstehen, die er gerade betritt. Häufig eröffnen Traumszenarios dem Träumenden Chancen, weil sie ihm zeigen, wohin er gehört, welche Nische für ihn die Richtige ist. Der Träumende muß nicht nur den Raum finden, in dem er zu Hause ist, sondern er muß auch wissen, welche äußeren Faktoren ihn unterstützen und welche ihn behindern. Sie weist außerdem immer auf Heimlichkeiten hin, die uns im Wachleben übelgenommen werden könnten.

Spirituell:

In religiösen Vorstellungen ist die Nische geweiht, damit sie ein geeigneter Ort für das Göttliche ist. Sie symbolisiert das Heilige und darüber hinaus besondere Mächte, die zu der jeweiligen Gottheit gehören.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • in einer Wand oder Mauer sehen: deine Erwartungen können nicht erfüllt werden,- auch: ein heimliches Rendezvous.

(europ.) :

  • in einer stehen oder sitzen oder eine solche aufsuchen: deutet auf eine heimliche Liebesgeschichte oder Liebhaberei hin.

(ind. ) :

  • in einer sitzen: Glück mit den Kindern und in der Ehe,-
  • darin stehen: Liebesfreuden,-
  • sehen: man lauert dir auf.
(Siehe auch 'Grotte', 'Höhle')

Newsletter auf folgende Email: