Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Oase

Assoziation: - Zufluchtsstätte und Ort der Entspannung. Fragestellung: - Wo in meinem Leben suche ich nach einem Heiligtum?

Allgemein:

Für die meisten Menschen ist eine Oase ein Zufluchtsort in der Wüste. Wegen der Verbindung mit Wasser wird die Oase im Traum zu einem Ort, an dem der Träumende jede Erfrischung erhält, die er sich emotional wünscht. Oase kann vor der Mißachtung von Gefühlen warnen, aus denen man Kraft und Energie schöpfen sollte. Verläßt man sie, stehen schwierige Zeiten bevor.

Psychologisch:

Erscheint im Traum eine Oase, kann sie verschiedene Bedeutungen haben, die sich aus dem gesamten Zusammenhang ergeben. Einfach kann die Oase eine Erinnerung an eine Reise sein oder Fernweh ausdrücken. Manchmal tritt sie auch als Ausweg aus einer schwierigen Situation plötzlich im Traum auf, wo man sich die wohlverdiente Ruhe erst einmal gönnen sollte. Wenn Menschen in Schwierigkeiten sind, brauchen sie einen Ort, an dem sie sich selbst zum Ausdruck bringen, an dem sie wieder zu Kräften kommen und ihre Problembewältigungsfähigkeiten entwickeln können. Eine Oase kann im Traum einen solchen Ort darstellen, besonders wenn sich der Träumende verirrt hat. In diesem Fall symbolisiert die Oase im Traum einen Schutzraum. Es kann aber auch sein, daß der Träumende nachdem sein Leben längere Zeit relativ eintönig verlaufen ist, interessante und neue Eindrücke und Gefühle gewonnen hat, die sich dann im Traum im Bild der Oase zeigen. Wer die Oase im Traum verläßt, könnte nach einer Zeit der Ruhe und der Besinnung in eine Welt voller Anfeindungen zurückkehren oder vielleicht auch um jeden Preis ein Abenteuer suchen.

Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene stellt die Oase im Traum eine Erfrischung dar. Gleichzeitig steht sie für die Ideen, alten Bedrängnissen zu entschlüpfen.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen oder betreten: ganz verlassen, aber doch nicht völlig unglücklich sein,- trotz ungünstiger Verhältnisse wirst du Erfolg erringen,- auch: du hast viele Feinde, aber einen sicheren Stand,- man kann dir nichts anhaben,-
  • finden: man ist zu kurz gekommen und sehnt sich nach Erfüllung.

(pers. ) :

  • Ein gutes Omen: Sie werden Erfolg und Zufriedenheit erreichen, wenn Sie Beständigkeit beweisen. Sie sind auf dem richtigen Weg. Und die Pause zur rechten Zeit ist ein Teil der Leistung.

(europ.) :

  • eine sehen: verheißt eine Ferienfreude, Erholungsreise oder sonstige Ausspannung,- verheißt ein angenehmes Heim,- bringt dem Genügsamen Freude und Glück,-
  • in einer Wüste eine finden: viele der Wünsche haben sich nicht erfüllt,- man ist im Leben zu kurz gekommen, aber man sollte nicht aufgeben,-
  • sich in einer befinden: Ermahnung, in einer Arbeit nicht nachzulassen,- auch: man wird in kommenden Schwierigkeiten Hilfe von anderen erhalten,- Freundschaften werden sich auf diese Weise bewähren,-
  • eine verlassen, um den Marsch in die Wüste anzutreten: ein schwerer Gang steht einem bevor.

(ind. ) :

  • sehen: glückliches Gelingen in deinen Unternehmungen,-
  • sich darin befinden: du wirst bedrängt und weißt im Moment keinen Rat, handle rasch,-
  • mit Palmen: die Reue kommt zu spät,-
  • mit Wasser: es braucht alles seine Zeit, verzage nicht,-
  • mit Kamelen: du wirst dein Ziel erreichen,-
  • mit Reisenden: du kannst von Glück sprechen, deine Geschäfte werden sich zu deinem Vorteil wenden,-
  • ohne Wasser: der Kampf des Lebens macht dich nicht mürbe,-
  • in ihr leben müssen: Einsamkeit.
(Siehe auch 'Verlieren', 'Wasser', 'Wüste')

Newsletter auf folgende Email: