Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Obelisk

Allgemein:

Jeder behauene Stein im Traum ist ein Hinweis darauf, daß der Träumende darüber nachdenkt, wie er sein Grundwesen geformt hat. Je einfacher der Stein bearbeitet ist, desto mehr Möglichkeiten stehen ihm zur Verfügung, ihn zu verbessern,- Je ausgeschmückter er ist, desto erfolgreicher nutzt der Träumende seine kreative Energie. Obelisk symbolisiert zum Teil, daß man ein beispielhaftes Leben führt und gute Erfolge (vor allem geschäftlich) erzielt. Manchmal steht er als Phallussymbol auch für sexuelle Bedürfnisse.

Psychologisch:

Ein Obelisk stellt häufig eine Markierung dar, die einen bestimmten Bereich kennzeichnet, wie etwa einen heiligen Raum. Er kann auch altes, instinktives Wissen symbolisieren.

Spirituell:

Auf dieser Ebene fordert der Obelisk im Traum den Träumenden auf, sich über seinen spirituellen Glauben Klarheit zu verschaffen.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen: großartige Aussichten haben,- auch: man wird ein enttäuschendes Liebeserlebnis haben,-
  • (Spitzsäule): du führst ein musterhaftes Leben,- auch: du willst zu hoch hinaus.

(europ.) :

  • sehen: man führt ein musterhaftes Leben,- auch: verheißt ein Wohngegendwechsel, man wird woanders mehr Glück und Freunde finden,- kleine Geldgewinne,-
  • mächtig und kalt vor einem aufragend: Vorbote von melancholischen Nachrichten,- für Liebespaare verheißt dies verheerende Streitigkeiten.

(ind. ) :

  • sehen: die Geschäfte gehen gut, du kannst zufrieden sein.

Newsletter auf folgende Email: