Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Rachen

Allgemein:

Rachen fordert auf, ehrlicher zu sein, oder warnt vor einer Gefahr, die man erst aus den realen Lebensumständen erkennt.

Psychologisch:

'Der kann seinen Rachen nicht voll bekommen!' sagt man von gierigen, berechnenden und (meist materiell) 'unersättlichen' Leuten - und so ist diese Körperstelle auch symbolisch zu deuten, falls der Rachenbereich in einem Traum einmal besondere Bedeutung hat.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • Warnung vor einer Gefahr.

(europ.) :

  • einen geöffneten eines Menschen sehen: jemand sagt die Wahrheit und ist aufrichtig, von den man annimmt, daß er einen belügt,-
  • hineinsehen: Besserung bei Krankheiten, sonst Erfolge, aber nicht in geschäftlichen Dingen,-
  • einen großen unförmigen sehen: deutet auf Uneinigkeit hin,- es kommt zu Zwistigkeiten zwischen Freunden,-
  • der eigene schmerzt: klimatischen Veränderungen ausgesetzt sein,- Krankheit kann zu Einbußen der Gesundheit und Vermögens führen,-
  • offenen eines wilden Tieres sehen: du hast dich in ein gefährliches Unternehmen eingelassen,- Warnung vor einer Gefahr,-
  • im Maul eines wilden Tieres stecken: Widersacher fügen einem in Geschäften Schaden zu.

Newsletter auf folgende Email: