Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Rebe

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen: treue Liebe,-
  • pflanzen: du wirst ein glückliches Heim haben,-
  • voll Trauben: es wäre klug noch fleißiger hinter einer Sache her zu sein, denn die augenblickliche Mühe wird reichen Lohn einbringen,-
  • leere Reben: große Hindernisse werden sich in den Weg stellen,-
  • schneiden: du hast Glück und Ordnung im Haus und in der Familie.

(europ.) :

  • Rebe allgemein steht für Glück und Erfolg,- auch: du hast eine treue Liebe,-
  • Rebe pflanzen: fordert auf, sein Glück durch eigene Anstrengung zu begründen,-
  • ohne Trauben sehen: man wird in einer Sache tauben Ohren predigen,- es werden einem große Hindernisse in den Weg gestellt,-
  • grüne Rebe: symbolisiert Erfolge,-
  • Rebe mit Trauben: kündigt Erfolge an, für die man sich aber sehr anstrengen muß,-
  • schwer voll Trauben hängende Reben: künden seit alters her vom Glück im eigenen Heim,-
  • kahle Rebe: steht für Mißerfolge und schiefen Haussegen,-
  • schneiden: verheißt Glück in der eigenen Familie oder Wohnung.

(ind. ) :

  • sehen: du wirst ans Ziel gelangen,-
  • pflanzen: du wirst dein Glück begründen,-
  • schneiden: Glück in der Häuslichkeit.
(Siehe auch 'Traube', 'Wein')

Newsletter auf folgende Email: