Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Revolution

Allgemein:

Revolution ist eine radikale und gewaltsame Veränderung der Zustände. Ein Revolutions-Traum verlangt Nachdenken, was im realen Leben dramatischer Veränderung bedarf. Eine persönliche Eigenschaft, die man rasch und radikal ablegen muß? Oder muß privat oder beruflich etwas verändert werden? Der Ursprung und die treibende Kraft von Revolutionen ist bekanntlich großer Zorn. Der Traum möchte einem also vermutlich auch dazu anfeuern, dem aufgestauten Ärger ein Ventil zu verschaffen.

Psychologisch:

Mit der Revolution im Traum rebelliert das Unbewußte gegen einen bewußten Zustand, der dringend nach Veränderung verlangt. Sie kann auch eine Veränderung darstellen, die durch eine seelisch-geistige Entwicklung in Gang kommt. Sie kann erhebliche Opfer fordern, wobei der Ausgang ungewiß ist. Wir sollten aus anderen Symbolen lesen, welcher Art die Gründe für den Aufstand sind.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • Du bist zu gutmütig, das reizt deine Feinde zu neuen Schändlichkeiten.

(europ.) :

  • eine sehen: kündet plötzliche und unerwartete Ereignisse an, die störend in den geregelten Lebensgang eingreifen,- als Warntraum die Ankündigung von großen politischen Ereignissen, Unruhen usw.
  • mitmachen: bedeutet, daß man mit Gewalt gar nichts erreichen wird,- man ruft Störungen des geregelten Lebensganges durch selbst vom Zaun gebrochene Streitigkeiten hervor.
(Siehe auch 'Rebell')

Newsletter auf folgende Email: