Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Rind

Allgemein:

Rind deutet man meist als starke sexuelle Triebhaftigkeit oder Besitzgier. Spannt man es vor einen Wagen, wird man durch harte Arbeit zu Wohlstand gelangen. Schlachtet man das Tier, wird man vor größeren Ausgaben und Verlusten gewarnt.

Artemidoros:

Arbeitsrinder bringen allen Glück, während Rinder in der Herde wegen ihres Namen Aufregungen und üble Nachreden bedeuten. (Boes = Rinder und periboeseis = üble Nachrede (von boe = Geschrei, Wirrwarr).)

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • eines sehen: sei boshaften Personen gegenüber vorsichtig,-
  • viele sehen: gute Gewinnaussichten,-
  • bedrohlich auf sich zukommen sehen: den Angriffen seiner Feinde preisgegeben sein,-
  • kaufen: die Geschäfte steigen,-
  • verkaufen: Geschäftsverlust und Betrug.
  • schlachten sehen: deine Hoffnungen bleiben unerfüllt.

(europ.) :

  • Sexualsymbol der männlichen Kraft und intensiver Triebhaftigkeit,-
  • mit langen Hörnern und bösem Blick: verkörpern Feinde,-
  • ein oder mehrere Rinder auf der Weide sehen: Vergrößerung der Häuslichkeit,- mahnt zur Dankbarkeit,- bedeutet materiellen Aufstieg,-
  • eine Rinderherde sehen: kündigt erfolgreiche Geschäfte und verläßliche Freunde an,-
  • Rinder im Stall sehen: verheißt einen materiellen günstigen Hausstand,-
  • im Gespann sehen: verspricht erfolgreiche Arbeit,-
  • ein wildes oder durchgehendes: eine größere Geldausgabe steht bevor,-
  • schwarze sehen: Zeichen für geschäftlichen Ärger,-
  • ein schwarzes mit großen Hörnern davonlaufen sehen: du hast mächtige Feinde,-
  • sich beim Viehtrieb sehen: Zeichen für harte Arbeit,-
  • im Schlachthaus: kündet materielle Verluste an,-
  • Rindfleisch zubereiten oder essen: auf einem Gebiet, das einem sehr am Herzen liegt, sind Erfolge zu erwarten,-
  • gut im Futter stehende Rinder, die zufrieden auf einer saftigen Weide grasen: verheißen Wohlstand und Glück durch einen geistesverwandten Partner,-
  • magere, heruntergekommene sehen: es zeichnet sich ein Leben voller Mühen und Plagen ab, weil man alle Energie auf unliebsame Details verschwendet,- man sollte sein Leben ändern,-
  • in wilder panikartiger Angst: man muß all seine Kraft aufbieten, um die Karriere in die richtige Richtung zu lenken,-
  • Kühe zur Melkzeit sehen: man wird großen Wohlstand erreichen,- einer jungen Frau winken danach Liebesfreuden,-
  • Kühe mit prallem Euter melken: das Glück oder immenser Reichtum wartet auf einem,- hat ein Kalb die Milch vorher getrunken: man könnte durch Nachlässigkeit die Liebste oder kostbares Eigentum verlieren,-
  • Kälber sehen: man wird hohes gesellschaftliches Ansehen und das Herz eines treuen Freundes gewinnen,- in beruflicher Hinsicht sind hohe Verkaufserlöse zu erwarten,- in beruflicher Hinsicht sind hohe Verkaufserlöse zu erwarten,- in der Liebe ist eine respektable Verbindung in Aussicht,- magere Kälber: man darf dasselbe erhoffen, muß aber härter darum kämpfen,-

(ind. ) :

  • sehen: dein Geschäft wird blühen.
(Siehe auch 'Kuh', 'Melken', 'Ochse', 'Stier', 'Tiere')

Newsletter auf folgende Email: