Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Tanne

Psychologisch:

Tanne ist oft ein Phallussymbol, das sexuelle Bedürfnisse anzeigt. Im weiteren Sinn kommt das Bedürfnis nach Harmonie und stiller Freude darin zum Ausdruck. Eine hohe Tanne soll auch ein langes Leben verheißen. Die Tanne läßt die meisten Träumenden sofort an den Weihnachtsbaum erinnern, und damit symbolisiert sie auch die Harmonie und eine angenehme Stimmung im Kreise seiner Familie.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • allgemein: deutet auf Ehre und Ansehen,- Annehmlichkeiten und Freude,- man wird sich auf seine Freunde verlassen dürfen und stets ihrem Rat und Hilfe vertrauen dürfen,- langes Leben,-
  • eine einzelne sehen: deutet auf Geradheit und Schlichtheit eines Menschen hin, der uns begegnet,-
  • Tannenwald: verheißt Gesundheit und Sicherheit für ein begonnenes Unternehmen,-
  • fällen sehen: es stehen erhebliche Schwierigkeiten im Liebesleben bevor.

(europ.) :

  • wie alle Bäume als Potenzsymbol zu verstehen,- verheißt eine erfreuliche Stellung im Leben,-
  • sehen: verheißt eine stille, aber schöne Freude,- man wird einem sehr aufrichtigen, ehrlichen Menschen begegnen,-
  • einen Tannenwald sehen: man hat etwas begonnen, daß einem Sicherheit bringen kann,- die Gesundheit ist stabil.

(ind. ) :

  • sehen: du wirst dich vergeblich abmühen, deine Lage zu verbessern,-
  • hoch und grün: langes Leben.
(Siehe auch 'Baum', 'Nadelbaum', 'Wald')

Newsletter auf folgende Email: