Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Thermometer

Allgemein:

Ein Thermometer im Traum ist ein Mittel, um Wärme und Gefühle des Träumenden zu beurteilen. Vielleicht ist er sich unsicher, wie er den Kontakt zu anderen Menschen herstellen kann, und braucht eine Art äußeres Maß. Ein Fieberthermometer symbolisiert die emotionale Wärme des Träumenden, ein Außenthermometer verweist auf seine intellektuellen Fähigkeiten. Thermometer zeigt ein kühles oder heftiges Temperament, Gefühlskälte oder -wärme an. Manchmal warnt es auch vor Unzuverlässigkeit.

Psychologisch:

Hat nichts mit einer Krankheit im wirklichen Leben zu tun. Die Temperatur, die wir auf dem Thermometer im Traum ablesen können, deutet auf ein Auf und Ab in einer Freundschaft oder Lebensgemeinschaft hin oder darauf, ob wir nach etwas heftig verlangen oder unterkühlt reagieren. Das Thermometer im Traum macht den Träumenden klar, daß er manchmal eine äußere Beurteilung nötig hat, um zu erkennen, woher er kommt. Ein Thermometer im Traum kann sich als sehr beruhigendes Gerät herausstellen.

Spirituell:

Auf dieser Ebene ist ein Thermometer im Traum ein Hinweis darauf, daß sich alle Zweifel aufgelöst haben. Der Träumende weiß nun genau, woran er ist.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • betrachten: deine Gesinnung ist unbeständig und du wechselst deine Liebe.

(europ.) :

  • das Leben wird abwechslungsreich sein mit vielen Reisen und Veränderungen der Position,- wenn das Thermometer Schönwetter anzeigt ist es besser als bei stürmischen,- auch: Freunde sind unzuverlässig, Prüfungen stehen bevor,-
  • feurige, dynamische Menschen haben eine erhöhte Temperatur,-
  • ruhige, erdverbundene Menschen haben eine mittlere Temperatur,-
  • sehr sensible und weichherzige Menschen frieren meist ein bißchen.

(ind. ) :

  • harte Prüfungen werden dir auferlegt,- unbeständige Verhältnisse.
(Siehe auch 'Fieber')

Newsletter auf folgende Email: