Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

U-Bahn

Assoziation: - schnelle Bewegung durch das Reich des Unbewußten. Fragestellung: - Welche starken inneren Antriebe kann ich bewußt nutzen?

Allgemein:

Dieses Symbol ist ähnlich wie Straßenbahn zu verstehen. U-Bahn steht für den Einfluß des Unbewußten auf die Lebensrichtung. Fährt man im Traum U-Bahn, so verfolgt man interessiert die Entwicklungen, die aus dem Unbewußten kommen.

Psychologisch:

Die rasche Fahrt (in Gemeinschaft mit anderen) durch Tunnelschächte beschreibt (nach C. G. Jung) eine 'eilige' Begegnung mit dem (kollektiven) Unbewußten. Man wird für einen kurzen Moment mit einem psychischen Ausnahmezustand konfrontiert - und sieht auch schon wieder 'das Licht am Ende des Tunnels', um wieder in die realen Bereiche des Bewußten hochzusteigen. Verwirrend? Ein Traum!

Volkstümlich:

(europ.) :

  • sehen oder darin fahren: in einer Sache wird man zu einem ganz anderen Resultat kommen, als man gedacht oder gewünscht hat,- auch: zeigt viele Probleme an,- diese werden einem emotional und psychologisch durcheinanderbringen,- deutet auf Verlust, Unglück und Sorgen in einer eigenartigen Spekulation hin,-
  • zwischen zwei Haltestellen steckenbleiben: steht für ein moralisches Dilemma,- man benötigt viel Geduld und Umsicht, bevor man die Situation lösen kann.
(Siehe auch 'Untergrund')

Newsletter auf folgende Email: