Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Ballett

Assoziation: - Disziplinierte Anmut,- Kultur. Fragestellung: - Wo in meinem Leben nimmt meine Kraft Formen an? Wie möchte ich diese zum Ausdruck bringen?

Psychologisch:

Ballett steht für Disziplin und Leistung, aber auch für Zwang und Drill. Es ist ein Zeichen für die Bereitschaft sich einzuordnen, oder aber Zeichen der inneren Abwehr. Wenn man im Traum eine Ballettvorführung sieht, so deutet das an, daß es sicherlich von großem Vorteil sein kann, in Situationen, die in nächster Zeit anstehen, seinen spontanen Gefühlen freien Lauf zu lassen. So können z.B. auch die Spannungen mit dem Partner am besten aus der Welt geschafft werden.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen: man kann mit großer Enttäuschung rechnen,-
  • tanzen sehen: es wird einem geraten, gegenüber dem anderen Geschlecht vorsichtig zu sein,- dein Herz schwebt in den Lüften voll Glück,-
  • selbst mittanzen: Warnung vor einer Verführung.

(europ.) :

  • sehen oder tanzen sehen: man soll vorsichtig sein, um nicht betrogen zu werden,- du wirst Täuschungen erleben von einer Person, von der man sich sehr viel versprochen hat,-
  • selbst in einem mittanzen: man kann jetzt leicht verführt werden - oder selbst verführen,- man sollte jetzt keine leeren Versprechungen abgeben, man ist viel zu leichtsinnig gestimmt,-
  • ein Mann sieht sich als Tänzer in einem Ballett: in Ihm erwacht jetzt ein 'Gigolo' oder 'Don Juan'.
(Siehe auch 'Ball (Tanz)', 'Tanz')

Newsletter auf folgende Email: