Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Verleumdung

Allgemein:

Verleumdung, die man selbst erleidet, soll nach alten Traumbüchern hohes Ansehen verheißen. Verleumdet man einen anderen, wird man dagegen an Ansehen einbüßen.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • werden: übelwollende Personen werden dich ärgern,- höre nicht auf Reden böser Menschen.

(europ.) :

  • sich sehen: bösartige Gerüchte werden die eigenen Interessen schaden,-
  • werden: großer Erfolg steht einem bevor,-
  • andere verleumden: du wirst an Achtung verlieren,-
  • Bei einer Frau verheißt dies, daß ihr Verhalten sehr kritisch von angeblichen Freunden beäugt wird.

(ind. ) :

  • werden: du hast großen Kummer.
(Siehe auch 'Feind', 'Verunglimpfung')

Newsletter auf folgende Email: