Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Wappen

Allgemein:

Symbol für Ehrgeiz, Macht und 'Familienehre'.

Psychologisch:

Das Wappen symbolisiert den Charakter und die eigene Persönlichkeit. Es weist auf die Form und Prägung hin, die man schon erreicht hat oder bei einem schönen Wappen erreichen sollte. Wappen (Wappentier) kann ähnlich wie Name oder Adler verstanden werden. Oft steht es auch für Erinnerungen, die plötzlich auftauchen und verarbeitet werden sollen.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen oder anfertigen: deutet auf hohe Ehrungen,- du wirst zu Ansehen gelangen,- man wird stets auf die Hilfe der Familie zählen können und diese niemals vernachlässigen sollte,-
  • prächtige sehen: man sei daran erinnert, daß Ehrgeiz mit Schaden verbunden sein kann,-
  • schmutzige: man hat irgend etwas getan, wofür man sich schämen sollte,-
  • vernichten: sich selbst die Ehre abschneiden.

(europ.) :

  • verkündet Hochmut, und Hochmut kommt vor dem Fall,-
  • sehen: beim Kramen wird man unverhofft ein altes Andenken finden,- auch: ein mächtiger Freund wird einem beschützen,-
  • das eigene sehen: signalisiert Unglück,- man wird nie einen Titel besitzen,-
  • ein prächtiges sehen: zuviel Ehrgeiz kann schaden und macht einem nicht beliebt,-
  • ein schmutziges sehen: man sollte sich ehrlicherweise für das, was man getan hat, schämen.

(ind. ) :

  • sehen: du kommst in Lebensgefahr.
(Siehe auch unter den einzelnen Tierbezeichnungen bei einem Wappentier)

Newsletter auf folgende Email: