Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Wechsel (Schuldschein)

Psychologisch:

Der Wechsel als Traumbild deutet daraufhin, daß Sie etwas verändern sollten. Sie sollten eben wechseln, beispielsweise in ein anderes Projekt in Zukunft investieren.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • unterschreiben: schwere Sorgen,-
  • bekommen: Argwohn und Ärger,-
  • zerreißen: Befreiung von aller Not.

(europ.) :

  • in Handel und Geschäften: bedeutet guten Geschäftsgang,-
  • nicht einlösen können: die Geschäfte erleiden einen Rückgang,-
  • Wechselgeschäfte machen: in Geldverlegenheiten kommen,-
  • Geld wechseln: kündigt einträgliche Geschäfte in allen Branchen an,-
  • Träumt eine junge Frau, sie würde mit ihrer Freundin den Geliebten tauschen, sollte sie dies als guten Rat auffassen, daß sie mit einem anderen Mann glücklicher wäre.

(ind. ) :

  • sehen: man will über dich herrschen, wehre dich,-
  • verfallen: Arbeit wird gut belohnt,-
  • zahlen: guter Geschäftsgang,-
  • ausstellen: du bist leichtsinnig,-
  • nicht zahlen können: du wirst in Schulden geraten,-
  • Wechsel: sei nicht so leichtsinnig,-
  • Geld wechseln: du bist verschwenderisch.

Newsletter auf folgende Email: