Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Bauer

Assoziation: - Arbeit an der Beziehung zur Natur. Fragestellung: - Was nähre ich in mir?

Psychologisch:

Bauer kann als Symbol für Naturverbundenheit und Sicherheit stehen, fest gegründet auf dem Boden der Tatsachen. Lebt der Träumende tatsächlich auf dem Land, so hat der Traum meist einen konkreten Bezug zu dessen Umfeld. Lebt er dagegen in einer Großstadt, will ihn der Traum wieder näher an die Natur heranführen. Der Bauer sät, pflanzt, pflügt, mäht, züchtet, hält aber auch Nutztiere und verkauft sie zum Schlachten. Dieser Landwirts-Traum kann sich auf die lohnende und positive Seite des Bauernlebens beziehen, allerdings auch auf dessen weniger angenehmen Seiten. Man kläre zu aller erst, welcher Aspekt im Traum überwog. Es könnte sein, daß man gerade den Ertrag langer und harter Arbeit 'abmähen'/ernten oder die Saat für die Zukunft ausbringt. Hat man im Traum ein landwirtschaftliches Fahrzeug gefahren? Für wen im richtigen Leben stand es? Vielleicht für einen Mächtigen und Großen, von dem man weiß, daß man sich gegen ihn behaupten muß? War man der Bauer, der über seine Felder hinblickt, kann das Zufriedenheit mit dem Leben ausdrücken. Es ist ein positiver Traum. Wer sich selbst als Bauer bei der Arbeit sieht, wird seine Ziele wahrscheinlich verwirklichen und durch harte Arbeit gute Erfolge (vor allem im Beruf) erringen können, wobei er sich im Einklang mit seiner eigenen Natur (Persönlichkeit) befindet. Lediglich ein kranker, alter, schwer arbeitender Bauer, dem man im Traum sieht, zeigt starke Lebensprobleme und Schwierigkeiten an.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • er versinnbildlicht die Natur, das einfache Leben und die Urkraft,- jede positive Einstellung zu ihm sichert das zukünftige Planen,-
  • allgemein sehen: Du wirst langsam aber sicher zu Vermögen und Glück kommen. Ein schnelles Glück erwartet dich.
  • einen jungen bei der Arbeit sehen: verspricht ein zufriedenes Leben,-
  • einen alten sehen: hüte dich vor groben und hinterlistigen Leuten,- kann viel Mühsal bringen,-
  • einen alten arbeiten sehen: du wirst große körperlichen Anstrengungen ausgesetzt sein, um dein Brot zu verdienen,- man wird hart und ausdauernd arbeiten müssen, um den Frieden des Alters zu erreichen. Bauernarbeit verrichten: Es wird dir nichts geschenkt. Wenn du nicht selbst alles angreifst, kannst du keinen Erfolg erwarten.

(europ.) :

  • Sehnsucht nach Natur und einfachem Leben,- zeigt Erdverbundenheit mit dem Leben und seinen natürlichen Rhythmen an,-
  • in Tätigkeit: frohe Zukunft,-
  • einem jungen begegnen: Glück und Erfolg in beruflichen oder privaten Belangen,-
  • einem jungen bei der Arbeit sehen: verspricht ein zufriedenes Leben,-
  • einem alten begegnen: Hemmnisse und Erschwernisse im Vorwärtskommen,-
  • einem alten bei der Arbeit sehen: zeigt viel Mühen an,- man wird sehr hart und geduldig arbeiten müssen um den Frieden des Alters zu erreichen,-
  • sich selbst als einen sehen: gutes Vorwärtskommen auf sauberer Basis,-
  • Bäuerin bedeutet: Glück in jeder Lage,-
  • von ihm betrogen werden: du mußt Spott erdulden,-
  • mit ihm handeln: langes Leben,-
  • mit ihm sprechen: du bist dünkelhaft,-
  • mit ihm fahren: eine unerwartete Erbschaft.
(Siehe auch 'Acker', 'Ackerleute', 'Bäuerin', 'Ernten', 'Feld', 'Garten', 'Stall')

Newsletter auf folgende Email: