Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Zehen

Assoziation: - Anfang,- besonders einer Bewegung. Fragestellung: - Wohin bin ich aufzubrechen bereit?

Allgemein:

Zehe fordert auf, unbeeinflußt von anderen seinen eigenen Weg zu gehen.

Psychologisch:

Gingen Sie im Traum auf Zehenspitzen? Es symbolisiert eine behutsame und diplomatische Vorgangsweise, die allerdings mit mangelnder 'Standhaftigkeit' bezahlt werden muß.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen: man hat Geheimnisse vor dir,-
  • seine eigenen betrachten: es steht eine Reise, auf der man enorme Erfahrung sammeln kann, oder ein gewinnbringendes Unternehmen bevor,-
  • schmutzige haben: man sollte sich seine Verhaltensweise bei einem bestimmten Plan nochmals überlegen.

(europ.) :

  • mahnen zu festem Charakter und dazu, immer auf eigenen Füßen zu stehen,- auch: man braucht jetzt gesunde Füße, denn man wird viel laufen müssen, oder eine weite Reise wird anstrengend für die Füße werden.

(ind. ) :

  • sehen: du wirst deine eigenen Wege gehen.
(Siehe auch 'Füße')

Newsletter auf folgende Email: