Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Salz

Assoziation: - Würze,- Geschmack,- Intensivierung. Fragestellung: - Welchen Teil meines Lebens will ich mehr Würze geben?

Allgemein:

Im Traum wirft Salz ein Licht auf die Feinheiten im Leben des Träumenden, auf jene Dinge, mit denen er sein Leben verschönert. Einer bestimmten Theorie zufolge bleiben, wenn alles Wasser aus dem menschlichen Körper entfernt wird, lediglich genügend Mineralstoffe zurück, um ein Fünf-Mark-Stück zu bedecken. Der Mensch bestreitet sein Leben energetisch zu einem Großteil durch Gefühle, doch auch die subtileren Aspekte sind wichtig. Allgemein wird es als Symbol für Gesundheit, Vitalität, Erfolg und Glück verstanden. Wenn man es sieht, zeigt das den guten Start einer Angelegenheit an. Salz essen kann auf gute Freundschaft und Erfüllung von Wünschen hinweisen. Wird das Salz verschüttet, muß man vor allem in der Familie mit Problemen rechnen.

Psychologisch:

Als Symbol der Beständigkeit und Unbestechlichkeit ist Salz im Traum von großer Bedeutung. In alter Zeit diente Salz einmal als Lohn, heute erkennt man den Wert eines Menschen an, indem man ihm Salz schenkt. Es ranken sich viele Bräuche um das Salz. So wirft man es über die Schulter - angeblich dem Teufel ins Gesicht. In Schottland ist es neben Kohle und Brot das erste, was man über die Schwelle bringt, um das neue Jahr zu begrüßen. Brot und Salz werden noch heute zum Einstand in ein neues Haus oder auch in eine Wohnung überreicht. Sie sind ein Zeichen von Gastfreundschaft, außerdem ist das Brot das Urnahrungsmittel des Menschen, das Salz gehört dazu. Es gibt ihm seinen Geschmack. Das Brot ist im Traum ein Sinnbild für die seelische Nahrung, das Salz gibt ihm die geistige Würze. Salz ist auch im Traumbild ein lebenswichtiger Stoff. Verschütten wir es, leiden wir vielleicht an einer Mangelerscheinung, die uns das Unbewußte damit anzeigen will. Um Gesundheitsstörungen zu vermeiden, sollte diese Warnung ernst genommen werden. Wer eine versalzende Suppe (siehe dort) auslöffeln muß, kann im Wachleben damit rechnen, daß er für etwas büßen muß, an dem er eigentlich gar nicht schuld ist oder, daß der Träumende ein Problem zu sehr vergeistigt hat und daher zu einseitig sieht.

Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene symbolisiert Salz im Traum als Quintessenz all dessen, was der Mensch weiß, Weisheit.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen oder haben: mit seinen Hausgenossen in kleinliche Zänkerei geraten,-
  • kaufen: dein Leben wird jetzt fröhlicher werden,-
  • gereicht bekommen: Segensgruß für einen glücklichen Hausstand,-
  • Speisen salzen: man sei davor gewarnt, sich in die Angelegenheiten anderer Menschen einzumischen,-
  • essen oder versalzende Speisen essen: du wirst Unfrieden säen,- es stehen einem schwere Zeiten bevor,- auch: man sagt dir etwas sehr Unangenehmes,-
  • salzige Suppe: du bist verliebt,-
  • reiben oder stoßen: du wirst Tränen vergießen,-
  • verschütten: Kummer, Sorgen oder gar Unglück,- Streit in der Beziehung,-
  • verstreuen: man wird beträchtliche Verdrießlichkeiten zu erwarten haben, die sich unter Umständen zu ernsthaften Schwierigkeiten entwickeln können,- auch: es drohen Belastungen von Seitens mächtiger, einflußreicher Personen,-
  • in einem Wassertopf tun: man wird es verstehen, die schönen Dinge des Lebens zu genießen,-
  • kochen: ein Leiden wird geheilt,-
  • abgeben: du wirst in Not geraten.

(europ.) :

  • Urthema vom Salz als Lebensstoff für Gesundheit und Lebenskraft,- Mangel immer ungut,-
  • sehen: ist förderlich für ein Beginnen oder Vorhaben,- glückliche Erlebnisse,-
  • verwenden: eine altgewohnte Angelegenheit wird durch ein Ereignis neuen Reiz gewinnen,-
  • Essen salzen: man soll sich nicht in die Angelegenheiten anderer Menschen einmischen,-
  • Fleisch salzen: Schulden und Hypotheken werden einem belasten,-
  • verstreuen: vorübergehendes Ärgernis oder Pech ist zu erwarten,-
  • verschütten: bedeutet Angst,- Verdruß,- mit einigen Schwierigkeiten rechnen müssen,- man wird Kummer und Sorgen oder sogar Streit mit dem Ehe- oder Lebenspartner erleben,-
  • kaufen oder haben: große Vorteile sind durch geschickte Manipulationen zu erreichen,-
  • essen: du wirst schwere Zeiten durchmachen,-
  • von jemandem gereicht bekommen: das Familienleben ist sehr harmonisch und der Hausstand gesichert,-
  • annehmen: du bist sehr witzig,-
  • stoßen: eine alte Frau wird dein Leiden heilen,-
  • Wenn eine junge Frau Salz ißt, verläßt ihr Freund sie wegen eines hübscheren und attraktiveren Mädchens, was ihr tiefen Kummer bereiten wird.

(ind. ) :

  • essen: man wird dir einen Wunsch erfüllen,-
  • verschütten: Unannehmlichkeiten im Heim.
(Siehe auch 'Bäcker', 'Fleisch', 'Kranz', 'Nahrungsmittel')

Newsletter auf folgende Email: