Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Scham / schämen

Psychologisch:

Sich im Traum zu schämen, steht für einen Fehler, den man vor langer Zeit gemacht hat und unter dem man heute leidet.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • Deine Reue kommt zu spät.

(europ.) :

  • ist eine Mahnung, den Vorwürfen einer älteren Person nicht Frechheit entgegenzubringen,-
  • sich wegen des Verhalten von Kindern oder Freunden schämen: Erwartungen werden nicht erfüllt,- Sorgen belasten einem,-
  • sich über sich selbst schämen: drückt aus, daß man Moral nicht sehr schätzt und Gefahr läuft, den guten Ruf zu verlieren,- Feinde bereiten einem Schwierigkeiten.
(Siehe auch 'Blöße')

Newsletter auf folgende Email: