Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Scherenschleifer

Allgemein:

Scherenschleifer soll nach alter Traumdeutung Streit mit anderen verkünden, an dem man aber selbst unschuldig ist.

Psychologisch:

Übersetzt den Mann, der in ein enges Verhältnis Zwietracht säen möchte. Wo er im Traum auftaucht, wird ein trübes Süppchen gekocht, steht möglicherweise ein Nebenbuhler vor der Tür oder gar schon mitten im Zimmer. Er macht die Schere und das Messer scharf, damit sie besser zerschneiden können, was im Wachleben auf Trennung vom Altgewohnten oder von etwas, das einem lange Zeit lieb und wert war, hinweisen könnte.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen: viele leere Versprechungen erhalten.

(europ.) :

  • man nimmt sich zu große Freiheiten im Umgang mit seinen Besitztümern,-
  • sehen: zwischen einem selbst und einem nahestehenden Menschen wird durch Dritte Zwietracht gesät,-
  • Einer Frau verspricht dieser Traum unglückliche Verbindungen und viel Plackerei.

(ind. ) :

  • du wirst eine Reise machen.
(Siehe auch 'Messer', 'Schere')

Newsletter auf folgende Email: