Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Schloß (Gebäude)

Allgemein:

Schloß (Gebäude) weist auf Stolz, Hochmut oder Eitelkeit hin, wenn man darin wohnt. Sieht man es, kann das aber Ansehen und Erfolge verheißen.

Psychologisch:

Wie das Haus, so sind auch die Burg und das Schloß im Traum Bilder für den Seelenbereich des Träumenden. Derjenige, der von einem Schloß (Gebäude) träumt, lebt ein wenig im Wolkenkuckucksheim, schwebt über den Realitäten. Der Prunkbau umschreibt auch manchmal den Hochmut, der vor dem Fall kommt. Wer das Schloß auf einem hohen Berg liegen sieht, hat ein Ziel, das er nur nach vielen Mühsalen erreichen wird. Burg und Schloß sind starke Gebäude, von schützenden Mauern umgeben, deshalb haben sie auch oft die Bedeutung des archetypischen Muttersymbols. Häufig wird mit diesen Traumbildern auf einen Mutterkomplex hingewiesen.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • von Nahen sehen: du phantasierst zu viel ,- du wirst eine Enttäuschung erleben,-
  • am Ende des Weges von weiten sehen: guter Zukunft entgegengehen,-
  • besitzen: Glück und Reichtum,-
  • sich darin aufhalten oder wohnen: deine Verhältnisse werden sich merklich verbessern,-
  • betreten: deine Wünsche gehen teilweise in Erfüllung,- Ehre und Anerkennung,-
  • brennen sehen: deine Hoffnungen werden zunichte gemacht werden,- eine treue Liebe wird verraten.

(europ.) :

  • man übertreibt seine Lebensvorteile durch Prunk und Hochmut, was bald schiefgehen wird,- man ist zu phantasievoll und hängt gern seinen schönen Träumen nach, das zwangsläufig zu Enttäuschungen führt,-
  • ein altes, weinumranktes sehen: man wird sehr romantisch sein,- man sollte sich nicht auf eine unerwünschte Heirat oder ein ungewolltes Unternehmen einlassen,- die Geschäfte werden bald schlechter gehen,-
  • eines in der Nähe sehen: verheißt einen glanzvollen Aufstieg,-
  • in der Ferne liegen sehen: warnt vor Hochmut und Überheblichkeit,-
  • sich in einem befinden: man wird genügend Geld besitzen, um das Leben nach den Wünschen zu gestalten,- die Aussichten stehen gut, ein Globetrotter zu werden,-
  • bewohnen: durch Hochmut wird man zu Fall kommen,-
  • in einem als Gast verkehren: verspricht einen vornehmen und einflußreichen Gönner,-
  • verlassen: man wird seiner Besitztümer beraubt oder eine nahestehende Person durch Tod verlieren.

(ind. ) :

  • sehen: du hast gute Erfolge im Geschäft,- Erfüllung eines Wunsches,-
  • brennend: harte Zeiten kommen auf dich zu,-
  • bewohnen: du wirst zu viel Geld kommen.

Newsletter auf folgende Email: