Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Schwur / schwören

Psychologisch:

Ein Alptraum, wenn man sich in einer wichtigen Angelegenheit festgelegt und verpflichtet hat, die man nur mehr als lästige Pflicht empfindet. Der Traum weist häufig auf eine solche 'ungeliebte Bindung' an eine eigene (frühere) Entscheidung hin.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • ablegen: das Vertrauen, das du den Menschen schenkst, ist unklug,- auch: du sollst nicht leichtsinnig etwas versprechen.

(europ.) :

  • auf etwas schwören oder einem zuhören: man wird im Beruf oder der Liebe der Untreue bezichtigt werden,-
  • ein religiöses Gelübde ablegen: man wird eine schwierige Phase unbescholten durchstehen,-
  • einen brechen: prophezeit, daß die Pläne zum scheitern verurteilt sein werden.

(ind. ) :

  • schwören: unangenehme Nachrichten,-
  • hören: du wirst Andere beherrschen.
(Siehe auch 'Eid')

Newsletter auf folgende Email: