Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Stachel

Allgemein:

Falls man im Traum von einem Insekt gestochen wurde: Stellt dies einen Feind oder ein Ereignis im Leben dar? Der Stachel könnte emotional schmerzen: Hat jemand einem verletzt? Ist es der Stachel des Gewissens? Wenn man im Traum Angst oder Abscheu empfand, versucht man einer 'echten' Gefahr im Wachleben herzustellen. Stachel taucht oft bei Menschen auf, die dazu neigen, übertrieben gegen die Ansprüche der Mitwelt aufzubegehren,- sie werden vor den Reaktionen der anderen gewarnt. Auch: Der Träumende bemüht sich auf der geistigen Ebene zu sehr um Glätte. Dies macht ihn zwar unangreifbar, aber auch langweilig. Gleichzeitig will er andere Menschen dazu überreden, Dinge zu tun, die sie nicht tun wollen. Manchmal hat er auch sexuelle Bedeutung.

Psychologisch:

Der 'Stachel im Fleisch' gilt als Symbol für ein schmerzlich empfundenes, verzehrendes Begehren in einer leidenschaftlichen erotischen Beziehung, wobei die Betonung auf 'leiden' liegt. Tatsächlich träumen Frauen häufig von einem Dorn oder Stachel, den sie sich eingezogen haben, in entsprechend 'schmerzlichen' Phasen einer Beziehung, in der sexuelle Abhängigkeit eine Rolle spielt.

Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene symbolisiert der Stachel im Traum eine unangenehme, unter Umständen schmerzhafte Erfahrung, die aber dennoch großes Lernpotential birgt.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sehen: es droht Verbitterung durch eine herbe Enttäuschung,- du kannst eine Kränkung nicht vergessen,-
  • sich daran verwunden oder seine Kleidung beschädigen: böse Menschen werden dich ärgern und durch ihre Bemerkungen verletzen,- auch: kleine Liebeszänkereien.

(europ.) :

  • sexueller Traum, wobei Perversionen nicht ausgeschlossen sind,- Widerwärtigkeiten bei Unternehmungen,- Trauer und Betreuung,-
  • sich an einem verletzen: er oder sie wartet sehnsüchtig,-
  • Verwundung durch Stacheldraht oder dgl.: verheißt für Ledige Liebesglück,- für Verheiratete Liebeskummer,-
  • sehen: verheißt eine Widerspenstigen Zähmung.

(ind. ) :

  • sehen oder ritzen: Liebesglück.
(Siehe auch 'Draht', 'Rose')

Newsletter auf folgende Email: