Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

stöhnen (auch seufzen, ächzen)

Psychologisch:

Stöhnen und seufzen ist eine Form, Spannungen loszulassen. Wenn im Traum gestöhnt oder geseufzt wird, dann weist das oft den Träumer darauf hin, daß er Methoden braucht, um seine inneren Spannungen abzubauen. Oder haben Freunde, Bekannte oder andere Mitmenschen Sorgen und Wünsche, um die Sie sich mehr kümmern sollten?

Volkstümlich:

(europ.) :

  • man sollte rasch seine Vorgehensweise festlegen, weil falsche Freunde die Angelegenheiten untergraben,-
  • vor Angst stöhnen: man wird angenehm überrascht sein, weil sich die Angelegenheiten zum Guten wenden und man Besuch von lieben Freunden erwarten kann,-
  • andere stöhnen hören: ein glückhafter Traum, solange man ihnen nicht hilft.

Newsletter auf folgende Email: